Die Bibliothek PenArosa ist öffentlich. Bücher können in der Regel gegen ein Depot für zwei Monate ausgeliehen werden. Seltene oder teure Werke sind in den Räumen der Schreibwerkstatt PenArosa einzusehen. Besuchstermine sind per E-Mail oder telefonisch zu vereinbaren: info@georgbrunold.org, Tel. +41 79 476 47 45.

Der folgende Katalog (Stand Februar 2022) wurde mit Hilfe der Software Citavi erstellt.
Er ist a) unvollständig und b) ein Provisorium.

a) Nebst einigen Regalen leichter Belletristik fehlt darin ein grosser Schrank voller Afrikana. Die letzteren sollen später in ein separates Verzeichnis aufgenommen werden.

b) Der Katalog ist noch weitgehend unkorrigiert und enthält Fehler verschiedener Art. Das Korrektorat wird eine progressive Leistung sein müssen, die Jahre dauern kann und darf. Nebst simplen Tippfehlern sind da und dort Angaben (zur Zahl der Seiten eines Werks, zum Ladenpreis, zur Fundquelle der Software) stehengeblieben, welche von Citavi mitgeliefert werden und in aller Regel manuell gelöscht worden sind. Gelegentlich fehlen Angaben, was in einigen wenigen extremen Fällen zur Folge hat, dass ein Titel nicht identifizierbar ist.

Schwachstellen in der Sortierung: Die Citavi-Software kennt von Autoren nur die Nachnamen, nach denen alphabetisch sortiert wird. In zweiter Instanz sortiert Citavi nach Erscheinungsjahr. Bei mehreren Autoren mit gleichem Nachnamen musste manuell sortiert werden, was teilweise geschehen ist, aber noch für längere Zeit Stoff zur Mängelbehebung liefern wird.

Standort. ––– Allen Titeln ist mit der Regalnummer ein Standort zugewiesen. An einen Sachkatalog oder irgendwelche Formen von Beschlagwortung war im Rahmen unserer Möglichkeiten nicht zu denken. Nach weiterer und weiterführender Literatur zu einem bestimmten Sachgebiet kann – ausser mit selbstgewählten Schlagwörtern – mit Hilfe der Regalnummern recherchiert werden (mit der für PDF-Files üblichen Suchfunktion).

PDF öffnen